Italien – Paraguay 1:1

Der nächste Favorit spielt – schlecht.

Die Paras haben trotz Barrios, Valdez und später Santa Cruz nicht viel, vor allem keinen modernen Fußball zu bieten, ihr Tor fällt nach einer Standardsituation, ansonsten mehr rustikale Hochlandholzerei.

Den Italienern, die mir merkwürdig inhomogen vorkommen, fällt trotz immer weiter verstärkter Offensive (Iaquinta, Gilardino und später Di Natale) auch nichts Gescheites ein, aber sie sind halt die Italiener und so haut de Rossi den Ball nach einer Ecke und einem fetten Torwartfehler zum Ausgleich rein.

Ich fand´s lausig, liebe Tifosi, aber wie ich die Azzurri kenne, rumpeln sie sich wieder mit ´ner Menge Catenaccio zumindest bis ins Halbfinale.



Italien - Neuseeland  1:1

Ich hatte eigentlich gedacht, dass das mit dem Unentschieden gegen die Paras ein Ausrutscher war, aber nach deren 2:0 gegen die Slowakei (eine einzige Enttäuschung, Opas Fußball comme il faut) war das dann doch nicht so schlampig, wenn auch zu wenig für den Anspruch der Azzurri.

Na ja, die Kiwis bleiben den Italienern beim Treten und Raufen nichts schuldig und schaffen tatsächlich die vermeintliche Sensation.

 

Abschlusstabelle:

 

1. Paraguay  5

2. Slowakei  4

3. Neuseeland  3

4. Italien  2