Der Hassbürger

FR-online, Harald Jähner, 9.4.2014

"Akif Pirinçci baut sich in seinem Buch „Deutschland von Sinnen“ als Hassbürger auf. Das Werk ist ein Verkaufsschlager. Dabei ist es bloß Unfug. An den besseren Stellen weiß man nicht genau, ob das Ganze nicht doch Satire ist...

Retro ist auch Akif Pirinçcis Buch, aber nicht schick. An den besseren Stellen weiß man nicht genau, ob das Ganze nicht doch Satire ist, so sehr ähnelt es dem Ekel Alfred aus Wolfgang Menges 70er-Jahre-Fernsehserie „Ein Herz und eine Seele“. Und genau dahin will Ekel Akif zurück."