Deutschland

Ukraine

Polen

Nordirland


Polen - Nordirland 1:0

Das kann man kurz machen. Langweilig weil einseitig, einzig erwähnenswert der Umstand, dass die Polen wie einige Favoriten vorher bei dieser EM die Pille nicht reinbekamen. Milik einem Schuß aus cq. 14 Metern durch die Hosenträger des zuvor falsch stehenden Verteidigers  war es vorbehalten, den verdienten Sieg einzutüten. Von den Nordiren kam zu wenig, end, das sman nur mit der Igelstellung operierte. Etwas mehr Mut und Cojones, meine Herren. nach dem Rückstand hat man es auch ein paar mal zaghaft versucht, aber das war einfach zu wenig.


Deutschland - Ukraine 2:0

Mamma mia, da blieb einem gelegentlich die Luft weg. Ohne Neuer und ohne das typische Teutonenglück hätte das auch unentschieden ausgehen können. Man kontrollierte Ball und Gegner in der ersten Häfte. Der Aufbau war langsam und vorsichtig, man muss ins Turnier kommen, dann ging es aber auch mal schnell in die Spitze, wo Mario Götze den Alleinunterhalter spielte. Auffällig noch Draxler auf links, der Junge wollte sich zeigen, und Kroos als Schaltzentrale. Özil fand ebenso kaum statt wie Müller, derzeit ein Schatten seiner selbst. Aber die Abwehr. Mustafi, der für Hummels spielte, leitete mit einem festgelaufenen Dribbling links einen guten Konter der Ukrainer ein, machte das aber alles wett mit seinem Kopfballtor nach Freistoß Kroos.

Dann war man sich zu sicher und ging den letzten Weg nicht mehr, man lag ja vorne und man war ja Weltmeister, so etwas geht gerne mal schief. Vorne gingen nun die Bälle zu leicht verloren und hinten fiel der Hühnerhaufen von einer Verlegenheit in die andere, Boateng musste sogar einmal von der Linie kratzen. Die Deutschen haben ein Abwehrproblem und eben keinen Lahm mehr hinten rechts.

Das Ganze wurde dann in der zweiten Hälfte wieder konzentrierter gespielt und Khedira mus bei seinem Durcbruch die Entscheidung herbeiführen, aber es war dem frenetisch gefeierten Schweini vorbehalten, kurz vor Schluss mit der sehr routinierten Abnahme einer guten Özilflanke alles klar zu machen.

Da muss mehr kommen, ich wage mir nicht vorzustellen, was agile Angreifer mit der Abwehr machen.


Nordirland - Ukraine 2:0

Leider den Paukenschlag der Nordiren verpasst. Well done! Haltet euch kommenden Dienstag aber zurück, ok?


Deutschland - Polen 0:0

In jeder Hinsicht eine Nullnummer der Jungs, nur Boateng ist bärenstark und Hummels sein alter ego, sehr gut bei seiner Rückkehr. Götze kann der Mannschaft derzeit nicht helfen und wird zu Recht durch Gomez ersetzt, der aber auch nichts mehr reißt. Bei Draxler hat man Zweifel, ob er internationalen Ansprüchen genügt, Müller ein Schatten vergangener Tage und Özil taucht völlig unter, in dieser Form keine Hilfe für die Mannschaft.

Wenn Milik nicht zwei Mal dick und doof mit sich selbst gespielt hätte, wäre das Ding sogar verloren gegangen. Es gibt keinen Esprit, keine Spielfreude, nichts, nur Scheiberl bis zum Strafraum und dann ist rum. Wenn das so weiter geht, ist spätestens im Viertelfinale Schluss, Boateng sagt das auch ganz klar im Interview nach dem Spiel. Fazit: Abwehr gut, den Rest kann man vergessen.


Ukraine - Polen 0:1

Passt zum bisherigen Auftreten der Ukrainer. Eintracht herrscht da zwischen der Ukraine und Russland zumindest auf dem Fußballplatz. Beide sind gleich Scheiße.


Deutchland - Nordirland 1:0

Deutschland als Dampfwalze titelt die Presse. Mein Gott, war das einseitig. Zwei Mal Pfosten und Latte durch Müller, der alles wieder gut machen wollte, was er vorher vergeigt hat. Das war eine ganz starke Leistung gegen einen Gegner, der ni den Hauch einer Chance hatte, 70% Ballbesitz sagen da ja alles. Einziger kleiner Kotbrocken auf der Weste - da müssen fünf Tore fallen, mindestens.


Tabelle

Deutschland

Polen

Nordirland

Ukraine