Der häßliche Deutsche ist stets Nazi oder Gutmensch. Das sind die beiden Seiten derselben Medaille. Ich habe Angst, dass die Gutmenschen von heute morgen Nazis sind.

Bassam Tibi


Viele Frauen aus meinem Freundeskreis sind Transprinzessinnen: Prinzessinnen, die versehentlich im Körper der Tochter eines Versicherungsvertreters geboren wurden. Der Freitag-Herausgeber Jakob Augstein: Transproletarier. Ein Arbeiter, tragisch gefangen im Körper eines Millionenerben.

David Harnasch


Städte können auch gesunden. Mit "Law, Order and Justice" - Gesetz, Ordnung und Gerechtigkeit. New York hat es in den Achtzigern vorgemacht. Und davor der Stadtstaat Singapur. Wie man aus Niedergang und Verfall herauskommt. Das war keine Zauberei, sondern nur die Rückkehr zum Grundprinzip für das Funktionieren einer Gemeinschaft: das Einhalten der Regeln, null Toleranz gegen die Regellosen. Das Gebot der Stunde: Erkennen wir unsere Grenzen. Das gilt für jeden einzelnen. Aber auch für de Staat. Wenn unser Nachbar Frankreich 30.000 Flüchtlinge pro Jahr aufnimmt und Deutschland im gleichen Zeitraum eine Million, dann kennen die Deutschen in der Tat ihre Grenzen nicht mehr. Wir sollten nicht versuchen, das moralischste Land der Welt zu sein. Das geht fürchterlich schief.

Peter Gauweiler im April 2016



Machiavelli wusste, dass aus allzuviel Humanität "Plünderung und Mord" hervorgehen können.

Norbert Bolz



Die Bundeskanzlerin darf nicht wackeln, wenn es um die Meinungsfreiheit geht. Doch stattdessen hat sie mich filetiert, einem nervenkranken Despoten zum Tee serviert und einen deutsche Aiweiwei aus mir gemacht.

Jan Böhmermann